Aktuelles


Erzählcafé - Vom ersten Auftritt bis heute

Was bringt eine Band voran? Welche Ziele sollte man sich setzen? Und welche Umwege kann man sich sparen? Etablierte Musiker teilen ihre Erfahrungen und geben Tipps, wie man sein Musikprojekt vorantreiben kann. In gemütlicher Runde könnt ihr euch mit ihnen austauschen und eure Fragen stellen

 

Mit über 20 Jahren Bandgeschichte haben sich Die Apokalyptischen Reiter aus Weimar sowohl in Deutschland als auch international einen Namen gemacht. Sie sind damit eine der erfolgreichsten Thüringer Bands. Volkmar Weber, Bassist bei den Reitern, erzählt Anekdoten von ihrem Weg aus dem Proberaum hinaus auf die großen Festivalbühnen und beantwortet anschließend eure Fragen rund um das Musikerdasein.

 

 

 

 

Wann? - 05.09.2018 | Einlass 18:00 - Start 19:00

Wo? Polaris, Camburger Straße 65, Jena

 

Insa Reichwein, die treibende Kraft hinter Pinski, blickt bereits auf über 200 gespielte Konzerte zurück und hat vor kurzem mit ihrer Band das Debutalbum „SOUND THE ALARM“ veröffentlicht. Insa studierte Komposition und Arrangement in Köln und hat sich für ihr Projekt die Profimusiker Stephan Schöpe (drums), Ian Alexander Griffiths (Guitar, Vocals) und Shanice Bennett (Bass) mit ins Boot geholt. Welche Zutaten braucht es, um seine musikalischen Ziele zu erreichen? Wie wichtig ist dazu überhaupt ein Musikstudium? Im Erzählcafé beantworten euch PINSKI diese und weitere Fragen.

 

Wann? - 19.09.2018 | Einlass 18:00 - Start 19:00

Wo? Polaris, Camburger Straße 65, Jena